Wasserversorgung / Abwasserentsorgung Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern
Die Thalheimer Wasserversorgung liefert Wasser aus insgesamt vier Quellen. Das Wasser ist von einwandfreier Trinkwasserqualität. Allerdings ist es - wie alle Jurawässer - hart (ca. 32 französische Härtegrade) und hat einen niedrigen pH-Wert. Letzteres bedeutet, dass für Wasserleitungen korrosionsbeständige Materialien zu verwenden sind. 

Bei Juraquellen sind mikrobiologische Verunreinigungen nie ganz auszuschliessen. In Thalheim kommen sie recht selten vor. Für Ihre Sicherheit wird das Wasser mit ultraviolettem Licht bestrahlt, was allfällige darin vorhandene Bakterien abtötet. Dem Wasser muss so weder Chlor noch ein anderer Stoff beigefügt werden. Hervorzuheben ist übrigens der sehr niedrige Nitratgehalt.

Wenn das eigene Quellwasser nicht ausreicht, wird Grundwasser vom Regionalen Wasser- und Abwasserbetrieb Schenkenbergertal bezogen. Dieses Wasser aus dem Aaretal ist ebenfalls einwandfrei, aber noch härter (bis 45 franz. Härtegrade) und stärker nitratbelastet. Der Grenzwert wird jedoch nicht überschritten. Gewisse Geschirrwaschmaschinen reagieren empfindlich auf das härtere Wasser, so dass in trockenen Zeiten eine Neueinstellung des Enthärters nötig ist. 
 
Die aktuellen Benützungsgebühren Wasser und Abwasser finden Sie hier.

 

Trinkwasseruntersuchungen

Das Wasser wird regelmässig untersucht und die Ergebnisse in der Dorfziitig publiziert.
 

Wasserrohrbrüche

Wenn Sie unübliche Geräusche im Bereich der Wasserleitungen, in der Regel im Keller, wahrnehmen, wenn Wasser aus dem Boden dringt oder eine Wasserfontäne steht, oder wenn Leitungen oder sonstige Einrichtungen der Wasserversorgung beschädigt werden, nehmen Sie bitte umgehend mit unserem Brunnenmeister Kontakt auf:

Thomas Schmidli
Tel. 079 366 99 82
 
Der Brunnenmeister wird dann unverzüglich handeln, damit der Wasserschaden gering gehalten werden kann. Sie helfen uns damit, den Rohstoff  „Wasser“ nicht unnötig zu vergeuden und Engpässe in der Wasserversorgung zu vermeiden.
 
Sollte es während der Nacht nötig werden, die Wasserversorgung in einzelnen Gebieten zu unterbrechen, können Sie als Kunde leider nicht informiert werden. Für diese hoffentlich seltenen Fälle bitten wir Sie um Verständnis.
 
 
Die Abwasserentsorgung erfolgt über den Regionalen Wasser- und Abwasserbetrieb Schenkenbergertal. Bei Problemen mit der Abwasserbeseitigung melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 056 443 12 84).
 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung, Gässli 265, CH-5112 Thalheim
Tel. 056 443 12 84, Fax 056 443 36 43,
gemeindekanzlei@gemeinde-thalheim.ch